Programm

 

Veranstaltungen


Etrit Hasler & Patrick Kessler mit " Poesie, warum eigentlich?"

Datum:06.11.2020
20:15

Pionier der Slam Poeten trifft Kontrabassist

Ein Duo im Ausnahmezustand geht den bedeutenden Fragen der Menschheit nach, unter anderem: “Poesie - warum eigentlich?” Ein nachdenklich unterhaltsamer Abend mit Texten und melancholischen Sounds sowie Ausflügen in die Geschichte der Poesie von Goethe bis T. S. Eliot. Etrit Hasler wurde 1977 in St.Gallen geboren als Sohn einer Schweizer Mutter und eines kosovarischen Vaters und gehört zu den Pionieren der Schweizer Slam Poetry. Seit seinem ersten Slam im November 2000 ist er an hunderten Slams in der Schweiz, Deutschland, Österreich, Liechtenstein, den Niederlanden, Serbien, Ägypten und nicht zuletzt dem Mutterland des Poetry Slams, den USA aufgetreten. Als boshafter Charmebolzen, Schnellsprecher mit bis zu 270 Worten pro Minute und fast-überall-Moderator ist er auch nach fünfzehn Jahren noch nicht von den Schweizer Slambühnen wegzudenken. Patrick Kessler wurde 1967 in Schaffhausen geboren und lebt heute in Gais, AR. Er bewegt sich an den Schnittstellen zu performativer Kunst und Improvisation, zwischen Installation und Komposition - oft ergänzt mit elektronischen Elementen, experimentell analogen Klangcollagen und visuellen Mitteln.



Zurück zur Übersicht